Aktuelles & Historisches rund um Neuss

Die Geschichte unserer Stadt auf einen Klick.
Herzlich willkommen ich lade Sie recht herzlich ein unsere Stadt mit historischen Wurzeln zu besuchen.



Ich freue mich sehr Sie zu einem Streifzug durch eine der vielseitigsten Städte der Region und des Landes begrüßen zu können, hier finden Sie ausführliche Informationen über unsere Stadt Neuss am Rhein" sowie viele weitere interessante Themen.


NEUSS

Die charmante Stadt am Rhein

Weitreichendes Kontaktverbot erlassen!
Die COVID-19-Pandemie



Stadtgeschichte

Neuss, eine der ältesten Städte am linken Niederrhein, kann auf über 2000 Jahre Geschichte zurückblicken. 16. v. Chr. Nutzten die Römer die gute strategische Lage des Ortes zur Gründung des Militärlagers „Novaesium“ mehr ...


Neuss heute

Am Schnittpunkt historischer Handels- und moderner Verkehrswege liegt heute gegenüber der Landeshauptstadt Düsseldorf – Neuss mit über 155.414 Einwohnern (Stand 2016) mehr ...


Die Erkundung des Kuppelbaus von Sankt Quirin mehr ... 

Die Erkundung des Westturmes (Basilica minor) mehr ...


800 Jahre Quirinusmünster

Das imposante Wahrzeichen der Stadt Neuss ist eine der bedeutendsten spätromanischen Kirchen am Niederrhein. Die Emporenbasilika wurde in den Jahren 1209 – 1230 erbaut. Nach dem Brand von 1741 erhielt der Ostturm eine Barockkuppel mit dem Standbild des Schutzpatrons St. Quirinus mehr ...



Das Neusser Bürger-Schützenfest

Das Neusser Bürger-Schützenfest ist das Schützenfest der Stadt Neuss am Rhein.

Es wird jährlich am letzten Augustwochenende ausgerichtet.


Das nächste Neusser Bürger-Schützenfest findet durch die weltweite Corona-Pandemie 2020 voraussichtlich erst wieder vom 27. bis 31. August 2021 statt!


ES IST GEIL, EIN NEUSSER ZU SEIN [1,7 MB] 

Der Song (MP3) mit freundlicher
          Genehmigung der Band BIG EASY

Kirmes mit vielen Attraktionen
Rund 270 Geschäfte aller Art sorgen jedes Jahr dafür, dass sich das Flair des Volksfestes ausbreitet. Darunter Highlights, wie die erstmalig auf der Neusser Kirmes vertretene Konga, die größte transportierbare Riesenkugel mit 45 Meter Flughöhe.

Auch die Geisterbahn darf natürlich nicht fehlen. Die Qualität der bunt gemischten Reihengeschäfte überzeugt ebenso, wie das Brillant-Feuerwerk das immer am Kirmesdienstag um 22:30 Uhr stattfindet.



Statement zum aktuellen Beschluss über Großveranstaltungen.
Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder haben beschlossen, dass „Großveranstaltungen … mindestens bis zum 31. August 2020 untersagt sind“. Das betrifft die Vorabende zum Neusser Schützenfest, aber auch unser geliebtes Schützenfest bis zumindest zum Kirmesmontag.

Einzelheiten werden allerdings erst die Länder in Verordnungen und Erlassen regeln. Präsident Martin Flecken weist darauf hin, dass das Komitee im Einvernehmen mit den Korpsführern alsbald über das weitere Prozedere entscheiden wird, zunächst aber die Beschlüsse des Landes NRW abwarten will und wird.

Update: 8. Juli 2020
Neue Coronaschutzverordnung: Alle großen Festveranstaltungen bis 31. Oktober in NRW verboten! Vorerst dürfen in NRW keine Großveranstaltungen stattfinden - bis mindestens 31. Oktober.

Das steht in der neuen Corona-Schutzverordnung.

Dazu zählen auch Straßen- oder Weinfeste.


Das Neusser Bürger-Schützenfest 2021 startet in ...



"Ja, dat schönnste op de Welt, dat es die Kermesziet"


Das Neusser-Bürger Schützenfest würde 2020 zum 197 zigsten Mal seit 1823 in Neuss am Rhein gefeiert werden.

Weitere Fakten
Aktive Teilnehmer 2019 - 7.719
Dauer - 4 Tage
Schritte ca. 88.479
km ca. 70,38


Angaben teilweise ohne Gewähr!



Der neu gestaltete Rennbahnpark



Nur wenige Schritte von der lebendigen Neusser Innenstadt präsentiert sich Anfang des Jahres 2010 der neu gestaltete Rennbahnpark.


Dezember 2019

Die Zukunft des Neusser Rennbahnparks soll ohne den Galopprennsport weiterentwickelt werden. Dies entschied der Stadtrat einstimmig. Erste Pläne für eine Öffnung des Parks für alle Bürgerinnen und Bürger liegen bereits vor.

Die grüne Lunge des Rennbahnparks soll erhalten und nicht bebaut werden.

Der Park soll für das Schützenfest und andere Events, als naturnaher Erholungsraum, für Sport und Freizeit aufgewertet werden. Auch für eine Landesgartenschau eignet sich das Areal hervorragend.


Anreise und Verkehr [hier klicken]

Veranstaltungen Rennbahnpark Neuss [hier klicken]



Der Neusser Mehrwegbecher

Die Stadt Neuss setzt mit einem eigenen Neusser Mehrwegbecher Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Mal eben einen Kaffee, Latte Macchiato, Cappuccino oder Tee „to go“ mitnehmen, ist heutzutage für viele Menschen Alltag. Dies aber möglichst abfallfrei und klimafreundlich zu tun, ist noch nicht die gängige Praxis.

Die Stadt Neuss hat daher einen eigenen Mehrwegbecher entwickelt.

Nicht nur ressourcentechnisch bietet „Neuss, dein Becher“ – wie es auf dem Becher heißt – Vorteile, sondern auch in Funktionalität und Optik will er die Neusser von sich und seiner Nutzung überzeugen.

Der Becher ist spülmaschinengeeignet, hat eine Thermofunktion und ist durch einen praktischen Schraubdeckel verschließbar.



Der Neusser Mehrwegbecher kann als nachhaltige Alternative zum Einwegbecher eingesetzt werden, indem er im teilnehmenden Handel oder zu Hause immer wieder befüllt wird. Mittlerweile beteiligen sich zahlreiche Neusser Unternehmen an unserer Initiative zur Abfallvermeidung, indem sie unseren Mehrwegbecher verkaufen und/oder mitgebrachte Becher für unterwegs befüllen.

Den Neusser Mehrwegbecher erhalten Sie in den teilnehmenden Geschäften zum einheitlichen Preis von 5 Euro.

Verkaufsstellen und Füllstationen im Neusser Stadtgebiet! [hier klicken]


Haben Sie Fragen zur Hygiene beim Umgang mit kundeneigenen Mehrwegbechern?

Dann finden Sie im Merkblatt „Coffee to go“-Becher des BLL (Spitzenverband der Lebensmittelwirtschaft) wichtige Hintergrundinformationen.

Quelle: Stadt Neuss/Leben in Neuss





swn - Verkehrsbetriebe

Die Stadtwerke Neuss setzen zunehmend auf Elektro-Autos. Der Strom, der an den Stadtwerke-Elektro-Ladesäulen entnommen wird, ist vorher über die swn-Fotovoltaikanlage ins Stromnetz eingespeist worden.


Die aus 618 Elementen bestehende 670 qm große Solaranlage ist im vergangenen Jahr auf dem Dach der Busdepothalle der swn-Verkehrsbetriebe entstanden. Mit ihr sollen jährlich CO2-frei über 90.000 Kilowattstunden Strom erzeugt werden.

Quelle: Stadt Kurier


Ladestationen E-Autos in Neuss

Ladestationen für E-Autos


Neue Ladestation für E-Bikes

Wer mit dem Elektrofahrrad unterwegs ist, kann künftig einen Lade-Stopp am Rheinpark-Center einlegen. Dort haben das Center-Management, die Sparkasse und die Stadtwerke (SWN) jetzt eine Servicestation für diese sogenannten E-Bikes eingeweiht. Stadtwerke und Sparkasse sponsern die Ladestation direkt vor dem Einkaufszentrum, bei dem Radler ihre Drahtesel kostenlos aufladen können. Das Motto lautet: "Watt fürs Rad.


Parken in Neuss

Stellplätze: In der City gibt es an den Straßenrändern 1100 Parkplätze. Hinzu kommen 1600 Plätze in vier städtischen Parkhäusern.

Tipp: 200 Stadthallen-Parkplätze kosten zwei Euro; 600 Umsonst-Parkplätze gibt es auf dem Gelände der Galopprennbahn.

Parkleitsystem: Stadt Neuss mehr ...



Bei dieser Webseite handelt es sich um eine barrierefreie Webseite!
Eine barrierefreie Webseite ist für jeden Benutzer mit jedem beliebigen Browser und jeder beliebigen technischen Ausstattung im vollen Umfang zugänglich und nutzbar.


Webseite optimiert für Smartphones, Tablets und PCs


nach oben



(C) 2003 - 2020 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken